HOST DES "URBAN CHANGE"-PODCASTS

Wohin gehören wir, wenn alles in Bewegung ist? Wie verändert die Corona-Pandemie unsere Städte? Welche neue Bedeutung bekommt das Land? Diesen Fragen widmen wir uns in unserem Podcast "Urban Change". Zu Gast sind Persönlichkeiten aus Architektur, Wissenschaft, Stadtplanung, Politik und Digitalwirtschaft – aber ebenso Menschen, die konkret Veränderungen vorleben, in Städten und auf dem Land? 

 

Als Moderatorin diskutiere ich mit meinen Gästen, wo in Zukunft das urbane Leben zu Hause ist. Ob Städte weiterhin die Zentren der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Innovation bleiben – und warum der ländliche Raum wieder an Bedeutung gewinnt. Wohin führt uns die große Transformation, die in Folge von Digitalisierung, Corona-Krise und Klimawandel auf unser Leben zukommt? 

Julian Petrin, Urbanist und Mitgründer der Urban Change Academy, stellt außerdem in jeder Folge exemplarisch Strategien vor, wie in einzelnen Städten und Regionen heute schon Zukunft vorbildlich gestaltet wird.

 

Der "Urban Change"-Podcast ist ein Projekt des Bucerius Labs der Zeit Stiftung. Er wird unterstützt von der Urban Change-Academy. 

Hier, auf der Webseite des Bucerius Labs der Zeit Stiftung, finden Sie alle Podcast-Folgen und ausführlichere Infos. 

Folge 1 – Peak City – Kommt die Stadt an ihre Grenzen? Gespräch mit dem britischen Stadtforscher Charles Landry (Link zur Folge auf Spotify)

Folge 2 – Ökonom Prof. Jens Südekum: Stadt oder Land - Wo entstehen die Jobs von morgen? (Link zur Folge auf Spotify)

Folge 3 – Regionalforscherin Eleonore Harmel: Natur, Gemeinschaft, Selbstwirksamkeit – was wir auf dem Land suchen (Link zur Folge auf Spotify)

Folge 4 – Nachhaltigkeitsberater Jonathan Linker (Homeberger) und Journalist Frederik Fischer (Ko-Dorf): Digitale Pioniere auf dem Land – Wie kann man schrumpfende Regionen wiederbeleben? (Link zur Folge auf Spotify)

Folge 5 – Der US-amerikanische Städteforscher Joel Kotkin: Neo-Feudalismus in den USA – Treiber der gesellschaftlichen Spaltung? (Link zur Folge auf Spotify) 

Folge 6 – Die Internetaktivisten und Verstehbahnhof-GründerInnen Anke und Daniel Domscheit-Berg: Digital Empowerment: Wie kann man auch in dünner besiedelten Regionen an der digitalen Transformation teilhaben? (Link zur Folge auf Spotify)